Saison 2016/2017

25
April
2017

Verdientes Remis gegen Memmingen

U13: FC Memmingen - FC Gundelfingen 1:1 (1:0)

„Da war der Puls nochmal ganz weit oben“, fasste U13-Coach Peter Stegner nach dem Spiel zusammen. Gemeint war die letzte Aktion des Spiels gegen das Spitzenteam vom FC Memmingen. Die Allgäuer hatten nahezu mit dem Schlusspfiff eine letzte Torgelegenheit, die FCG-Zerberus Oktay Cicek hervorragend im Nachfassen entschärfen konnte.
Bis dahin war es ein absolutes Top-Spiel auf hohem Niveau, das die Hausherren bei konsequenter Chancenauswertung auch für sich hätten entscheiden können.
23
April
2017

Sehr viel Mühe beim Tabellenletzten

U16-KL: TSV WEMDING : FC GUNDELFINGEN 1 : 4

Sehr viel Mühe beim Tabellenletzten
Aufgrund einer verschlafenen ersten Hälfte war es am Ende nicht das Ergebnis, das man beim Spiel Erster gegen Letzter erwartet hatte.
22
April
2017

Die „rote Laterne“ weitergereicht

Bayernliga Süd: TSV Bogen – FC Gundelfingen 0:1 (0:1)

Die „rote Laterne“ weitergereicht
Im neunten Anlauf hat es wieder mal geklappt. Beim TSV Bogen landeten die Bayernliga-Fußballer des FC Gundelfingen den befreienden Sieg – und reichten durch das 1:0 in Niederbayern auch gleich die „rote Laterne“ an das neue Schlusslicht weiter.
20
April
2017

Verdienter Sieg hätte höher ausfallen können

U16-KL: FC GUNDELFINGEN : JFG RIESRAND NORD 3:0

75 Minuten spielte man auf das Riesrand Tor und hätte durchaus höher gewinnen können, eigentlich sogar müssen.
18
April
2017

Ein kleines Lebenszeichen

Bayernliga Süd: FC Gundelfingen - FC Ismaning 2:2 (0:1)

Ein kleines Lebenszeichen
Zwei Tage nach dem Auftritt gegen den TSV Landsberg, in dem die Bayernliga-Fußballer des FC Gundelfingen nicht den Hauch einer Chance hatten und mit 0:3 unterlagen, folgte zwar noch keine Auferstehung, aber zumindest ein Lebenszeichen. Denn gegen den FC Ismaning präsentierten sich die Gundelfinger deutlich stärker und kamen zu einem 2:2.
[12 3 4 5  >>