• Am Ende standesgemäß

    Am Ende standesgemäß
    FCG siegt im Test gegen den TSV Offingen

    Zweiter Test, zweiter Sieg – doch gegen den Kreisligisten TSV Offingen tat sich der Landesliga-Spitzenreiter FC Gundelfingen lange Zeit schwer, um letztlich doch mit 3:0 (1:0) die Oberhand zu behalten.
  • Ein Sieg zum Start

    Ein Sieg zum Start
    FCG gewinnt Testspiel beim TSV Kottern

    Der Auftakt ist gelungen. Beim Bayernligisten TSV Kottern siegten die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen in ihrem ersten von insgesamt sechs geplanten Testspielen mit 3:2 (3:0), der erst in der Schlussphase noch leicht in Gefahr geriet.
  • Ohne Durchschlagskraft

    Ohne Durchschlagskraft
    FCG scheitert bei der Bezirksvorrunde in Wertingen bereits in der Gruppenphase

    Nach drei Spielen war der Traum von der Endrunde um die schwäbische Futsalmeisterschaft geplatzt. Weil die Kicker des FC Gundelfingen bei der Bezirksvorrunde in Wertingen lediglich den dritten Gruppenplatz belegten, mussten se vorzeitig die Heimreise antreten.
  • Mit 26 Treffern zum elften Triumph

    Mit 26 Treffern zum elften Triumph
    Der FCG ist beim Höchstädter Reichhardt-Masters nicht zu stoppen

    Bei der 21. Auflage des Höchstädter Reichhardt-Masters trug sich der FC Gundelfingen zum elften Mal in die Siegerliste ein. Doch so souverän wie diesmal triumphierten die Grün-Weißen noch nie in der Nordschwabenhalle.
  • Der dritte Titel

    Der dritte Titel
    Sowohl der FC Gundelfingen II beim kleinen als auch der FV Sontheim beim großen Seeßle-Cup sind nun die neuen Rekordsieger

    Fünf Jahre hatte der FC Gundelfingen II warten müssen, um sich mal wieder in die Siegerliste des Intersport-Seeßle-Cups einzutragen. Mit dem 4:0-Endspielsieg gegen den TSV Burgau gewannen die Grün-Weißen zum dritten Mal den „kleinen“ Cup, während der FV Sontheim beim „großen“ Cup die Serie fortsetzte und zum dritten Mal binnen vier Jahren triumphierte.
  • Die Heimserie hat weiter Bestand

    Die Heimserie hat weiter Bestand
    21. Spieltag: FC Gundelfingen - SV Raisting 2:2 (1:2)

    Bis kurz vor Schluss drohte den Landesliga-Kickern des FC Gundelfingen die erste Heimniederlage im Jahr 2015. Doch dann traf Manuel Müller doch noch zum 2:2 gegen den SV Raisting und sicherte den Grün-Weißen einen mehr als verdienten Punkt.
  • Müller entscheidet das Top-Spiel

    Müller entscheidet das Top-Spiel
    20. Spieltag: TSV Aindling - FC Gundelfingen 0:1 (0:1)

    Sie klatschten sich ab und freuten sich verhalten, doch zu mehr reichten die Kräfte einfach nicht mehr. „Sie haben ja auch gekämpft wie die Löwen“, lobte Trainer Stefan Anderl die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen, die zuvor das Spitzenspiel beim Verfolger TSV Aindling mit 1:0 (1:0) gewonnen hatten. „Ein dreckiger Sieg“, wie FCG-Stürmer Bernd Scheu humpelnd hinterherschickte.
  • In vier Minuten dreht der FCG das Derby

    In vier Minuten dreht der FCG das Derby
    19. Spieltag: FC Gundelfingen - SC Ichenhausen 4:2 (4:2)

    Bis kurz vor der Halbzeit hatte der SC Ichenhausen unter Beweis gestellt, warum er bis zum Derby beim FC Gundelfingen die Auswärtstabelle der Landesliga Südwest angeführt hat. Eiskalt nutzten die Königsblauen ihre Chancen und lagen plötzlich mit 2:1 vorne. Doch dann passierte etwas, was im Schwabenstadion kaum einer den Grün-Weißen zugetraut hätte.

Fußball

Sonntag, 07 Februar 2016

U17 Trainingslager im türkischen Belek

Veröffentlicht in Fußball | Aktuelles | Nachwuchsleistungszentrum

B1 Junioren legen Grundstein für die Rückrunde in der Türkei

U17 Trainingslager im türkischen Belek

Seit dem 05.02.16 befindet sich das BOL-Team der U17 im Trainingslager an der türkischen Riviera. In den ersten Trainingseinheiten unter Coach Joa Dewein und Co. Dr. Jürgen Beck fanden die Gärtnerstädter optimal Bedingungen vor. Neben den 14 U17 Spielern ist auch Holger Kopf als Betreuer und Pressewart mit von der Partie.

Bei 12 Grad lief der Ball auf sehr gutem Grün wie am Schnürchen. So sind Flach- und Kurzpassspiel, sowie die akribische Arbeit an der Umsetzung der Taktik Hauptbestandteil der Einheiten.

Donnerstag, 04 Februar 2016

Abteilungsleitung lobt Nachwuchskicker

Veröffentlicht in Fußball | Aktuelles | Nachwuchsleistungszentrum

Christian Renner sieht den FCG Jugendfußball als Aushängeschild in der Region

Abteilungsleitung lobt Nachwuchskicker

Alle Juniorenteams, die an den offiziellen BFV Hallenturnieren teilgenommen haben, qualifzierten sich nicht nur für die Teilnahme an den "Nordschwäbischen Endrunden", sondern nehmen nun auch bei den "Schwäbischen" teil.

Neben den Nordschwaben-Siegern A-, B-, C- und E- als Vize, erreichten auch die D-Junioren als Drittplatzierter einen Startplatz in der nächsten Runde. Die Besten aus ganz Schwaben stehen sich nun gegenüber.

Stellvertretend für die Abteilung Fußball beglückwünschte Christian Renner die Junioren zu deren jüngsten Erfolgen.

Samstag, 23 Januar 2016

Mit Ehrgeiz ins letzte Halbjahr

Veröffentlicht in Aktuelles | Fußball

Trainer Stefan Anderl verlässt den FCG im Sommer, vorher hat er aber noch ein großes Ziel

Mit Ehrgeiz ins letzte Halbjahr
Der Fokus ist klar auf die Frühjahrsrunde der Landesliga Südwest gerichtet. „Ich habe das Gefühl, dass die Spieler unglaublich fokussiert sind und die gute Ausgangsposition nutzen wollen“, meint Trainer Stefan Anderl. Doch egal welchen Platz der aktuelle Tabellenführer FC Gundelfingen am Ende auch belegen wird, für die Saison 2016/17 braucht er einen neuen Trainer.

Sonntag, 17 Januar 2016

Sperandio folgt auf Unger

Veröffentlicht in Aktuelles | Fußball

Beim FCG II wird es im Sommer zum Trainerwechsel kommen

Sperandio folgt auf Unger
Noch knapp ein halbes Jahr wird Michael Unger beim Kreisliga-Team des FC Gundelfingen als (Spieler-)Trainer im Einsatz sein, dann ist Schluss. Und mit Hans Sperandio steht auch schon der Nachfolger fest.
[12 3 4 5  >>  

Unsere Sponsoren:

Hauptsponsor

Wager

Jugend-Hauptsponsor

Gartner Extrusion

Premium-Sponsoren

Kalcher

 

Oberauer

 

Seeßle

 

VR-Bank Donau-Mindel eG

 

Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen

 

Gartner

 

Top Zeitarbeit

 

GTG Group