• Die Endrunde knapp verpasst

    Die Endrunde knapp verpasst
    FCG unterliegt bei der Futsal-Vorrunde dem FV Illertissen nach Sechsmeterschießen

    „Leider hat es nicht geklappt, Nuancen haben gegen uns entschieden“, bedauerte Stefan Kerle, der die Fußballer des FC Gundelfingen bei der Futsal-Vorrunde in der Kreissporthalle betreute – und mit ansehen musste, wie der Regionalligist FV Illertissen den Turniersieg feierte. Nachdem die Illertisser zuvor mit 6:5 nach Sechsmeterschießen die Oberhand behalten hatten.
  • Das Neunmeterschießen entscheidet

    Das Neunmeterschießen entscheidet
    FCG unterliegt beim Rainer Hallenturnier im Finale dem TSV Nördlingen

    Als Zweiter kehrten die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen vom 4-Sellers-Cup des TSV Rain zurück. Beim klassischen Hallenturnier mit Rundumbande mussten sich die Grün-Weißen im Finale dem TSV Nördlingen it 4:5 nach Neunmeterschießen geschlagen geben.
  • Die Endrunde verpasst

    Die Endrunde verpasst
    FCG II scheitert bei der Landkreismeisterschaft am FC Lauingen

    Die Endrunde um die Dillinger Futsal-Landkreismeisterschaft findet ohne den Gastgeber statt. Wenn am 11. Januar in der Kreissporthalle der Titel vergeben wird, ist der FC Gundelfingen II nicht dabei. Die Grün-Weißen scheiterten bei der Vorrundein der Lauinger Stadthalle am FC Lauingen.
  • Der elfte Streich

    Der elfte Streich
    Titelverteidiger FCG gewinnt erneut das Höchstädter Reichhardt-Masters

    Bei der 20. Auflage des Höchstädter Reichhardt-Masters trugen sich die Landesliga-Kicker des FC Gundelfingen zum elften Mal in die Siegerliste ein. Beim erstmals nach Futsal-Regeln durchgeführten Turnier gewannen die Grün-Weißen alle fünf Partien und stellten zudem mit René Schröder den besten Turnierspieler.
  • Sontheim wiederholt seinen Coup

    Sontheim wiederholt seinen Coup
    Württemberger siegen beim „großen Seeßle-Cup“, der FCG wird Vierter

    Letztlich mussten sich die Landesliga-Kicker des FC Gundelfingen mit dem vierten Rang begnügen - und doch hat nicht viel gefehlt, um den Titel beim „großen Seeßle-Cup“ in der Kreissporthalle zu verteidigen. Doch im Halbfinale scheiterten die Grün-Weißen mit 5:6 nach Sechsmeterschießen am Bezirksligisten TSV Wertingen und verlor auch das Sechsmeterschießen um den dritten Platz gegen die SSV Höchstädt mit 2:4.

  • Im Halbfinale ist Schluss

    Im Halbfinale ist Schluss
    FCG II wird Dritter beim „kleinen Seeßle-Cup“

    Nichts wurde es mit dem erhofften dritten Triumph beim „kleinen Seeßle-Cup“. Die Kicker des FC Gundelfingen II mussten sich beim Futsal-Turnier in eigener Halle mit dem dritten Rang begnügen, während sich der BC Schretzheim erstmals in die Siegerliste eintragen konnte.

  • Doppelt ausgekontert und am Ende wieder dezimiert

    Doppelt ausgekontert und am Ende wieder dezimiert
    22. Spieltag: FC Gundelfingen - SC Fürstenfeldbruck 1:2 (1:0)

    Ohne Platzverweise gehen die Spiele des FC Gundelfingen zurzeit nicht über die Bühne. Im Landesliga-Heimspiel gegen den SC Fürstenfeldbruck erwischte es in der Nachspielzeit Julian Eberhardt. Was allerdings nicht ausschlaggebend für die 1:2 (1:0)-Niederlage war, mit der sich die Grün-Weißen in die Winterpause verabschiedeten.
  • Wieder ein Platzverweis, aber auch drei Punkte

    Wieder ein Platzverweis, aber auch drei Punkte
    21. Spieltag: FC Gundelfingen - SF Dinkelsbühl 2:0 (1:0)

    Ein Schatten liegt auf dem Heimsieg des FC Gundelfingen. Beim 2:0-Erfolg gegen die Sportfreunde Dinkelsbühl fuhren die Grün-Weißen zwar endlich wieder drei Punkte ein, verloren allerdings nach einer Stunde Stefan Winkler mit der roten Karte. Der Stürmer flog ebenso wie sein Dinkelsbühler Widersacher Waldemar Rjabov nach einer Schubserei vom Platz.

Dienstag, 27 Januar 2015

Nun übernimmt Joachim Dewein

Veröffentlicht in Fußball | Aktuelles

A-Junioren des FC Gundelfingen gehen mit neuem Trainer ins Frühjahr

Nun übernimmt Joachim Dewein
Unter neuer Führung gehen die A-Juniorenfußballer des FC Gundelfingen in die Frühjahrsrunde. Joachim Dewein löst mit sofortiger Wirkung den bisherigen Trainer Otto Horsch ab und coacht zugleich auch noch die B1-Junioren der Grün-Weißen.

Donnerstag, 15 Januar 2015

Auch Markus Rolle geht

Veröffentlicht in Fußball | Aktuelles

Mittelfeldspieler kehrt zur SSV Glött zurück

Auch Markus Rolle geht
Einen dritten Abgang vermelden die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen in der Winterpause. Mit sofortiger Wirkung kehrt Mittelfeldspieler Markus Rolle zum Kreisligisten SSV Glött zurück.

Freitag, 09 Januar 2015

Schmid kommt zum FCG

Veröffentlicht in Fußball | Aktuelles

Wechsel des Stürmers vom FC Augsburg II an die Donau ist perfekt

Schmid kommt zum FCG
Am Donnerstagabend war es perfekt: Manuel Baum, Sportlicher Leiter beim Nachwuchs des FC Augsburg, gab sein Okay für den Wechsel von Stürmer Philipp Schmid. Damit kickt der 19-Jährige im Frühjahr für die Landesliga-Fußballer des FC Gundelfingen.

Montag, 05 Januar 2015

D-Junioren bejubeln den Titel

Veröffentlicht in Fußball | Aktuelles

FCG-Nachwuchs gewinnt bei Futsal-Landkreismeisterschaft

D-Junioren bejubeln den Titel
Die Futsal-Titelkämpfe sind auch im Jugendbereich derzeit im vollen Gang. Dabei haben sich die BOL-D-Junioren des FC Gundelfingen im Landkreis Dillingen schon mal die Krone aufgesetzt.
[12 3 4 5  >>  

Unsere Sponsoren:

Hauptsponsor

Wager

Jugend-Hauptsponsor

Gartner Extrusion

Premium-Sponsoren

Kalcher

 

Oberauer

 

Seeßle

 

Raiffeisen-Volksbank Dillingen

 

Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen

 

Gartner

 

Top Zeitarbeit

 

GTG Group